Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.06.1990 - 

Modellversuch künftig im Hochschulprogramm

Starke Nachfrage nach dem Kurs Informationsorganisation

KASSEL (CW) - Der Modellversuch "Weiterbildendes Studium Informationsorganisation" an der Gesamthochschule Kassel (GhK) wird in das Regelangebot der Universität aufgenommen. Über 200 Teilnehmer haben nach Angaben der GhK in vier Durchgängen diesen Kurs besucht.

Ziel dieses weiterbildenden Studiums sei, Berufstätige in die Lage zu versetzen, den Einsatz von Informationstechniken in der Verwaltung einzuschätzen und durchführen zu können.

Im Rahmen des Modellversuchs wurde ein dreisemestriges Studium und ein Vorkurs entwickelt, der etwa 400 Stunde umfaßt.

Der Vorkurs beinhaltet laut GhK die Themen soziale und ökonomische Aspekte der Informationstechniken, betrieblishe Anwendung der Informationstechniken sowie Grundlagen der Mathematik und der Computertechnik.

Die beiden ersten Semester vermitteln Grundkenntnisse über Informations-Management, Anwendung von Informationstechniken, Datenschutz, Datenverarbeitungssysteme sowie Grundkenntnisse aus der Mathematik und der Programmierung.

Die Projekte des dritten Semesters sollen sich schließlich auf Aufgaben aus der Berufspraxis beziehen.

Nach Angaben der Universität war das Interesse an der Teilnahme größer als die Kapazität, die pro Kurs etwa 50 Teilnehmer umfaßte. Immerhin mußten fast die Hälfte der Bewerber abgewiesen werden.