Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.08.1980 - 

Applied Data Research:

Start mit Datacom/DC

KLOTEN (sg) - Mit je zwei halbtägigen, von ebenso vielen wie sachkundigen Teilnehmern mit Interesse verfolgten Einführungs-Seminaren, hat die ADR Applied Data Research AG Kloten, nun zur Offensive für den Verkauf ihrer jüngsten Produktlinie, der Datacom Datenbank-Software, geblasen.

Die sich am Relationenmodell orientierende, hochentwickelte Datenbank-Software, basiert auf dem Datacom/DB, einem speziell zur Unterstützung von Online-Applikationen entwickelten, zentralen Datenbank-Verwaltungs-System, das dem Benutzer einen hohen Grad von Datenunabhängigkeit gewährt. Mit Datacom/DB zu einer Produktlinie integriert, bietet ADR mit dem Datcom/DC zudem ein Daten-Kommunikations- und Kontroll-System sowie ein Dataentry für Online-Datenerfassung, einen Datadictionary für die flexible Daten- und Programmpflege, die Abfragesprache Dataquery, den Berichtsgenerator Datareporter und die softwareseitige Einrichtung für automatische Verschlüsselung vertraulicher Daten, das Datasecure, an.

Die Datacom Datenbank-Software ist voll auf die IBM-Computersysteme 360/370/30XX und 4300 beziehungsweise mit diesen kompatible Anlagen anderer Hersteller, hin ausgerichtet und läuft auf diesen mit allen dazu vom Hersteller angebotenen Betriebssystemen. Darüber hinaus ist die Datenbank-Software der ADR aber auch noch mit der von ihr selbst entwickelten, im tausendfachen Einsatz bewährten Produktlinie traditioneller Software Tools, wie etwa Vollie, für Online-Programmierung, The Librarian für die Bibliotheks-Verwaltung oder auch mit on-line etc., einem der wenigen auf dem Markt erhältlichen Produkte zur Textverarbeitung mit EDV-Groß-Systemen, integriert.