Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.10.1976 - 

Terminals für Reisebüros

Start startet

FRANKFURT - Nach fünfjähriger Vorarbeit ist jetzt in Frankfurt die "Start Datentechnik für Reise und Touristik GmbH" gegründet worden. Sie entstand durch Umwandlung aus der bisherigen Start-Studiengesellschaft und hat die Aufgabe, ein Reservierungs- und Informationssystem für das deutsche Touristikgewerbe aufzubauen. Die einzelnen Reisebüros sollen Terminals mit Bildschirm und Drucker erhalten, um Angebote abfragen, Leistungen buchen und Fahrtausweise, Flugscheine, Reservierungsbestätigungen und Rechnungen ausdrucken zu können. Das Terminal soll außerdem für interne Verwaltungsarbeiten dienen. Gesellschafter von Start und damit erste Partner bei dem Informations- und Buchungssystem sind Bundesbahn, Lufthansa, die Touristik Union International (TUI) sowie das Amtliche Bayerische Reisebüro, das Deutsche Reisebüro und die Firma Hapag-Lloyd.

Start baut derzeit in Frankfurt ein eigenes Rechenzentrum auf - die ersten Terminalinstallationen sind für das zweite Halbjahr 1978 geplant.