Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.09.1993

Statistiken auch in Echtzeit Wandel&Goltermann mit neuer DA-30-Software fuer X.25-Netze

ENINGEN (pi) - Die Wandel&Goltermann GmbH hat ein neues Softwarepaket fuer ihren Protokollanalysator DA-30 vorgestellt, das kombinierte Ueberwachungs-, Filter- und Triggerfunktionen bietet und entsprechende Konformitaets-

tests an X.25-Netzen mit einer Uebertragungsrate bis zu 2 Mbit/s ermoeglicht.

Das Paket besteht nach An-

gaben des schwaebischen Messgeraeteherstellers aus zwei X.25-

Applikationen. Mit der ersten koennen DA-30-Anwender Statistiken in Echtzeit oder ueber laengere Zeitraeume (bis zu sieben Tage) erfassen und die Ergebnisse wahlweise in grafischer oder tabellarischer Darstellung aufrufen.

Mit den Statistiken sind die Benutzer in der Lage, sowohl die Verfuegbarkeit und Auslastung des gesamten Netzes als auch den prozentualen Anteil jeder Station an der Last zu ermitteln. Dabei koennen die Analysewerte einer bestimmten Station oder einem Protokoll (X.25 oder HDLC) zugeordnet werden.

Die zweite Anwendung besteht Wandel&Goltermann zufolge aus zwei Pruefverfahren, wo die Datenendeinrichtung je einmal auf Schicht 2 und Schicht 3 getestet wird. Die Tests, bei denen der DA-30

als Uebertragungseinrichtung agiert, ueberpruefen also die Verbindungsinitialisierungs- und beendigungsphasen in der jeweiligen Datenendeinrichtung. Bei der Durchfuehrung der Tests zeigt der DA-30 an, ob eine neue oder nachgeruestete Endeinrichtung in der Lage ist, mit dem paketvermittelten Netz zu kommunizieren.

Beide Pruefverfahren koennen an V.24-, V.36-, V.35-, X.21- oder T1- Leitungen durchgefuehrt werden.