Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.05.1983 - 

Quartalsrückgang um 93 Prozent:

STC-Gewinne sacken ab

LOUISVILLE (CW) - Starken Gewinnrückgang verzeichnet die Storage Technology Corp. (STC) im ersten Quartal dieses Jahres. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum fiel der Gewinn um 93 Prozent.

Nur noch 1,15 Millionen Dollar oder drei Cents je Anteil weist die STC als Gewinn in diesem ersten Quartal auf. Der Wert des Vorjahres belief sich auf 18 Millionen Dollar oder 52 Cents je Aktie, berichtet die COMPUTERWORLD. Die Umsätze fielen in diesen drei Monaten um 16 Prozent und erreichten nur noch 220 Millionen Dollar (1982: 262 Millionen).

Jesse I. Aweida, der Chairman der Corporation, führt diese Entwicklung auf das Plattengeschäft zurück, in dem gerade eine Generationsumstellung stattfinde. STC habe noch nicht mit der Auslieferung der 8380-Dünnfilm-Plattenlaufwerke begonnen, die als direktes Konkurrenzprodukt zum IBM-Laufwerk 3380 gelten.

Um die Kosten in den Griff zu bekommen, haben die Verantwortlichen bereits Schritte eingeleitet. So wurden vor kurzem 500 Mitarbeiter des Unternehmens entlassen.

Bereits im letzten Quartal 1982 fiel das Gewinnergebnis der STC um 75 Prozent, während die Umsätze leicht zulegten.