Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.04.1983 - 

Neuer 16-Bit-Mikrocomputer:

Stearns-PC emuliert, IBM-Protokolle

MINNEAPOLIS (pi) - Ein Personal Computer für Text- und Datenverarbeitung, stellt die Stearns Computer System Corporation, Minneapolis, vor.

Das Produkt ist mit einem 16-Bit-Mikroprozessor vom Typ Intel 8086 ausgerüstet und kann optionsweise zusätzlich mit einem Mikroprozessor vom Typ Intel 8087 als Co-Prozessor für mathematische Funktionen ausgestattet werden. Der als Tischgerät konzipierte, IBM-PC-kompatibel Computer kann mit vier 5,25-Zoll-Winchester-Platteneinheiten konfiguriert werden.

Standardmäßig wird der Computer mit einem 12-Zoll-Bildschirm ausgeliefert. Ein 15-Zoll-Bildschirm, auf dem eine ganze Seite A4 dargestellt werden kann, ist später als Option verfügbar. Der Stearns Computer unterstützt die asynchrone Kommunikation sowie 3270- und SNA/SDLC-Protokolle.

Für den Einsatz in Verbindung mit dem Stearns Computer hat der Hersteller zwei interaktive und kompatible Kommunikations-Netzwerke entwickelt: MicroNet für den Anschluß von maximal fünf individuellen Computer-Arbeitsplätzen und das zu einem späteren Zeitpunkt lieferbare Intelligente Communications System ICS, das bis zu 32 Arbeitsplätze aufnehmen kann.

Zwei Betriebssysteme sind für den Computer verfügbar: MS-DOS, das als effizientes Betriebssystem für den Einzelanwender auch den Zugang zu IBM-PC-Programmen erschließt, und Concurrent CP/M 86, das den gleichzeitigen Ablauf von maximal vier Applikationen sowie den Einsatz des Computers in Kommunikations-Netzwerken, ermöglicht. Der Stearns Computer kann in den Sprachen BASIC, PASCAL, COBOL und FORTRAN arbeiten.

Informationen: Hill and Knowlton GmbH, Bockenheimer Landstr. 98-100, 6000 Frankfurt 1, Tel. 06 11/74 79 23