Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.07.2016 - 

Er soll Marketing auf die nächste Stufe heben

Stefan Prestele wird CMO bei TeamViewer

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Einen integrierten Engagement-Marketing-Ansatz in einer zunehmend kundenzentrierten digitalen Welt etablieren, das hat sich der neue Marketing-Chef zum Ziel gesetzt.

TeamViewer, Anbieter von Software für Fernwartung und Online Meetings aus Göppingen, hat sich zum 1. Juli 2016 mit Stefan Prestele als neuen Senior Vice President Marketing und Chief Marketing Officer verstärkt. Prestele berichtet direkt an CEO Andreas König und bringt über 20 Jahre Marketing-Erfahrung mit.

Hat den Schlüsselmarkt USA im Blick und will noch mehr: Stefan Prestele, der neue SVP Marketing und CMO bei TeamViewer.
Hat den Schlüsselmarkt USA im Blick und will noch mehr: Stefan Prestele, der neue SVP Marketing und CMO bei TeamViewer.
Foto: TeamViewer

Prestele arbeitete zuvor bei Unify als Global Senior Vice President. Weitere Stationen seiner Laufbahn waren Unternehmen wie Parallels, wo er als Senior Director Global Marketing and Operations wirkte oder etwa Adobe und der übernommenen Macromedia. Seine Marketing-Karriere begann Prestele als PR-Manager bei Alias Wavefront.

Andreas König, CEO bei TeamViewer, ist stolz darauf, Stefan Prestele willkommen zu heißen: "Ich bin sicher, er wird nachhaltige Wirkung auf den weiteren Wachstumsweg von TeamViewer erzielen. Stefan ist die richtige Person, um unsere Position als eine der weltweit beliebtesten Fernwartungs- und Online-Meeting-Lösungen zu stärken und unsere Nutzerbasis weiter auszubauen. Er hat bereits gezeigt, dass er ein tiefes Verständnis für potenzielle und bestehende Kunden hat, und er weiß, wie man durch die Entwicklung eines großartigen Markenerlebnisses das Umsatzwachstum unterstützt."

"TeamViewer ist ein sehr kundenzentriertes Unternehmen. Meine Vision ist es, einen integrierten Engagement-Marketing-Ansatz in einer zunehmend digitalen Welt zu verkörpern. Dieser Ansatz versetzt uns in die Lage, unsere Reichweite zu steigern. Zudem können wir so unsere Kundenbasis in Schlüsselmärkten wie den USA erweitern und in angrenzenden sowie neuen Märkten mit unseren aktuellen und künftigen Lösungen expandieren", erklärt Stefan Prestele, SVP Marketing und CMO bei TeamViewer.

"Die moderne Marketing-Organisation verantwortet ein durchgängiges Kundenerlebnis über alle Touchpoints hinweg und engagiert sich dabei in einem Dialog mit ihren Zielgruppen. Ich bin überzeugt davon, dass das heutige, agile Marketing von dem gelenkt werden muss, was ich die vier Richtigen nenne: Man muss die richtige Information dem richtigen Publikum zur richtigen Zeit über den richtigen Kanal liefern, um zu faszinieren, zu begeistern und zum Kauf zu bewegen. Ich werde mit meiner ganzen Abteilung und dem gesamten Unternehmen daran arbeiten, diese Aufgabe zu erfüllen", ergänzt Prestele abschließend. (KEW)

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!