Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.12.1989

Steigende Akzeptanz bei Computereinsatz

STUTTGART (pi) - Die Zahl derer, die Computer als nützliches Werkzeug am Arbeitsplatz ansehen, steigt weiter. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Sample hervor. Das Unternehmen befragt seit 1976 im Auftrag der IBM Deutschland jährlich 2000 Bundesbürger nach ihrer Einstellung zum Computer.

Besonders unter Mädchen ist die Akzeptanz deutlich gestiegen: Waren es im vergangenen Jahr noch knapp die Hälfte (48 Prozent), die glaubten, daß der Computer die Arbeit interessanter macht, sind es heute schon mehr als zwei Drittel (69 Prozent). Bei den Jungen haben bereits 73 Prozent diese Einstellung.

In der Gesamtbevölkerung stieg dem Umfrage-Ergebnis zufolge die positive Einstellung zum Rechner um sechs auf 45 Prozent. Nur fünf Prozent der Befragten lehnen weiterhin die Einführung von Computern am Arbeitsplatz ab.

Nach 13 Jahren Meinungsforschung zu diesem Thema ist dies das beste Umfrage-Ergebnis, das bisher in der Bundesrepublik erzielt worden ist.