Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.02.1987 - 

An baden-württembergischen Akademien:

Steigendes Interesse an Informatik

STUTTGART (pi) - Die Zahl der Studienanfänger an den baden-württembergischen Berufsakademien ist in diesem Studienjahr erneut um 15 Prozent gestiegen. Dies teilte der baden-württembergische Minister für Wissenschaft und Kunst, Professor Dr. Helmut Engler, in einer Sitzung des Kuratoriums der Berufsakademien mit.

An den acht baden-württembergischen Berufsakademien sind insgesamt 7700 Studierende eingeschrieben. Zuwachs konnten vor allem die Ausbildungsbereiche Technik und Wirtschaft verzeichnen. Professor Engler führt dies auf die Einführung der Fachrichtung Technische Informatik zurück. Im Studiengang Wirtschaft bestehe große Nachfrage nach den Fachgebieten Datenverarbeitung und Industrie.

Das Kuratorium empfahl unter anderem, an den Berufsakademien Stuttgart und Mannheim zu Beginn des Studienjahres 1987/88 die Fachrichtung Wirtschaftsinformatik einzuführen.