Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.10.1984 - 

Prozeßsteuerungssystem aus Dänemark:

Stella versteht mündliche Befehle

SOBORG (pi) - Ein Prozeßsteuerungssystem für die Automatisierung in Industriebetrieben und Kraftwerken bietet der dänische Elektronikkonzern Soren T. Lygso an. Das Produkt läßt sich ferner zur Fernsteuerung von Strom-, Gas-, Wärme- und Wasserversorgung sowie für die automatische Steuerung und Überwachung von Schiffsmaschinenräumen einsetzen.

Stella ist Herstellerangaben zufolge so konstruiert, daß es vom Betriebstechniker oder Maschinisten bedient werden kann, ohne daß DV-Vorkenntnisse notwendig sind. Der Operator erteilt dem System über ein drahtloses Mikrofon mündliche Anweisungen. Stella versteht allerdings nur kurze Kommandos.

Das System ist laut Anbieter weitgehend wartungsfrei, da Selbstdiagnoseprogramme dem Benutzer auf dem Bildschirm zeigen, wo eventuell der Fehler zu finden sein könnte. Stella läßt sich aber auch über Satellit oder Telefon direkt mit dem Computerwartungscenter von Soren T. Lygso in Dänemark verbinden. Das System wird dann getestet und der Fehler diagnostiziert. Der User erhält daraufhin auf dem Bildschirm Anweisungen, wie sich der Fehler beseitigen läßt.