Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.09.1983 - 

Betriebsversuch:

Stellenangebote im öffentlichen Terminal

BONN(pi)- Täglich aktualisierte und auf Mikrofilm abgespeicherte Stellenangebote können jetzt über Terminals in den Schalterhallen von 24 zentral gelegenen Postämtern abgerufen werden. Das erste Datensichtgerät wurde jetzt in Kassel in Betrieb genommen.

Im Rahmen eines Betriebsversuches sollen sich Arbeitsuchende über freie Stellen im Umkreis ihres Wohnortes, dem sogenannten Tagespendelbereich, auf dem laufenden halten können. Die Daten und die Datensichtgeräte werden von der Bundesanstalt für Arbeit zur Verfügung gestellt, sie fassen bis zu 16000 Stellenangebote. Per Tastendruck wählt der Suchende den gewünschten Tätigkeitsbereich. Gibt er die passende Kennziffer aus dem Inhaltsverzeichnis ein, so erhält er eine entsprechende Liste. Mit dem konkreten Vermittlungswunsch muß er sich dann an das zuständige Arbeitsamt wenden.

Weitere Datensichtgeräte werden in den nächsten Wochen in den Schalterhallen der Postämter Aalen 1, Alsfeld 1, Augsburg 1, Berlin 20, Berlin 31, Berlin 44, Bonn 1, Bremen 1, Dortmund 1, Flensburg 2, Freiburg 1, Hamburg 1, Hanau 1, Hannover 1, Helmstedt, Kiel 1, München 83, Offenburg 1, Penzberg, Regensburg 11, Schweinfurt 11, Würzburg 1 und Wuppertal 13 aufgestellt.