Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

General Manager geht von Bord


01.09.2015 - 

Stephan Peters verlässt NEC

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Gut zwei Jahre war Stephan Peters als General Manager bei NEC Display Solutions. Nun verlässt der Manager den Monitorhersteller auf eigenen Wunsch.

Stephan Peters hat den Monitorhersteller NEC Display Solutions verlassen. Dies bestätigt das Unternehmen auf Anfrage von ChannelPartner. Peters habe beschlossen "neue Wege zu gehen".

Stephan Peters, bisher General Manager NEC Display Solutions, sucht ''eine neue spannende Aufgabe im internationalen Sales Management''.
Stephan Peters, bisher General Manager NEC Display Solutions, sucht ''eine neue spannende Aufgabe im internationalen Sales Management''.
Foto: NEC

Bis auf weiteres übernimmt nun Karsten Winther die Position des General Managers DACH und damit die operative und strategische Führung der DACH-Organisation.

Peters kam vor rund zwei Jahren zu NEC Display Solutions. Davor war er Senior Manager Channel Sales bei Lenovo. Als Account Manager stieg Peters 1996 bei Lexmark ein. Nach Stationen bei Compuware und Compaq heuerte er als Area Sales Manager Mobile Computing Distribution bei Samsung an. Ende 2004 verließ er die Koreaner Richtung Apple, wo er über sechs Jahre den Indirect Channel & Distribution Sales leitete. Über Hewlett-Packard ging es dann weiter zu Lenovo.

Auf der Suche nach einer "spannenden Aufgabe"

Laut seinem Xing-Profil ist Peters noch unter NEC-Flagge unterwegs. Der Passus in der Rubrik "Ich suche" … "eine neue spannende Aufgabe im internationalen Sales Management" spricht allerdings Bände.

Bei NEC Display Solutions gibt es noch eine weitere Personalie zu vermelden: Distributionsexpertin Katja Neumann, bisher Channel Sales Manager Distribution DACH, wird in die Europäische Organisation wechseln und dort die Position des European Channel Sales Manager einnehmen. Neumann kam 2005 von Ingram Micro. Sie war dort bereits seit 1995 bei der Vorgängerfirma Macrotron tätig.

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!