Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.02.1978 - 

S 2313 von Siemens:

Steuereinheit, Terminal und Tischrechner in einem

MÜNCHEN (sf) - Eine neue kompakte Steuer- und Auswerteeinheit für Prüfautomaten hat die Siemens AG, München, kürzlich unter der Bezeichnung S 2313 vorgestellt. Das Gerät soll eine wirtschaftliche Automatisierung der Prüf- und Meßtechnik in der Qualitätskontrolle, den Entwicklungsabteilungen sowie in der Betriebsüberwachung von Nachrichtenverbindungen ermöglichen. Das System S 2313 läßt sich darüber hinaus auch als "intelligentes" Terminal einsetzen.

Zentraler Hardware-Baustein des Gerätes ist ein freiprogrammierbarer 16 Bit-Mikrocomputer mit einer Speicherkapazität von insgesamt 44 K-Worten. Über Interface-Karten bestehen Anschlußmöglichkeiten für Standardperipheriegeräte, einen übergeordneten Steuerrechner sowie für den IEC-Bus.

Zur Formulierung von Prüfanweisungen stehen die problemorientierten Sprachen "Pegamat-Basic" und "Pegamat-Atlas". Alle übrigen möglichen Aufgaben können in Fortran oder Basic programmiert werden.

Informationen: Siemens AG, Postfach 103, 8 München 1, Tel.: 089/2 34 35 75