Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.12.1995 - 

Neue Produkte

Steuerung von Logistikketten mit System L3

22.12.1995

MUENCHEN (CW) - Unter der Bezeichnung "System L3" will die Muenchner TIA GmbH im deutschsprachigen Raum eine Software fuer logistische Betriebsablaeufe einfuehren.

Die Tools stammen vom norwegischen Hersteller Dovre Informasjons- Systemer AS und werden bei TIA als Aufsatz fuer deren Absatzplanungs- und Prognoseprogramme "System A3" eingesetzt. Sie sollen unter anderem die daraus abgeleiteten logistischen Prozesse steuern.

Mit L3 lassen sich die Schluesseldaten logistischer Bereiche (Einkauf, Produktionsplanung, Lagerverwaltung, Warenwirtschaft sowie Kapazitaetsplanung) visualisieren und mit Messwerten versehen. Auf diese Weise koennen Abweichungen in der Prozesskette verdeutlicht und analysiert werden.

Das unter Windows laufende Programm unterstuetzt laut Anbieter Client-Server-Architekturen und SQL-Datenbanken. Obwohl es vom Hersteller fuer den oberen Mittelstand und die Grossindustrie konzipiert wurde, will TIA mit einer Lizenzpolitik bis hin zur Einzelplatzversion auch kleinere Unternehmen fuer den Einsatz von L3 gewinnen.