Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.03.1992 - 

Besondere Leistungen werden prämiert

Stiftung vergibt Preis für innovative Software-Ideen

MÜNCHEN (pi) - Mit 5000 Mark will die Ernst-Denert-Stiftung in München eine "herausragende Arbeit" auf dem Gebiet des Software-Engineering belohnen. Das Kuratorium vergibt den Preis für eine Arbeit aus dem Bereich Methoden, Werkzeuge und Verfahren der Software-Entwicklung zum ersten Mal.

Ausgezeichnet werden soll eine praxisorientierte und anwendbare Arbeit aus Wissenschaft oder Wirtschaft, wobei es sich zum Beispiel um eine Diplomarbeit, Dissertation, Publikation oder einen internen Bericht handeln kann. Ausgeschlossen vom Wettbewerb sind kommerziell vermarktete Produkte.

Arbeiten, die im Zeitraum von 1990 bis 1992 erstellt wurden, nimmt der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft in Essen bis zum 1. Juli 1999 entgegen. Der Verband betreut das Preisausschreiben ebenso wie die Gesellschaft für Informatik (Gl), die die Schirmherrschaft übernommen hat. Die Preisverleihung findet am 30. September 1992 anläßlich der GI-Jahrestagung in Karlsruhe statt. Vorgesehen ist die auszugsweise Publikation der prämierten Arbeit.