Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.11.2008

STMicro-CEO: Markt befindet sich im Abschwung

BARCELONA (Dow Jones)--Der Halbleitermarkt befindet sich inmitten einer schweren Krise. Es sei sehr schwierig, die Nachfrage für den Dezember und das nächste Jahr zu prognostizieren, sagte der Chief Executive des größten europäischen Chiphersteller STMicroelectronics NV, Carlo Bozotti, am Mittwoch auf einer Konferenz.

BARCELONA (Dow Jones)--Der Halbleitermarkt befindet sich inmitten einer schweren Krise. Es sei sehr schwierig, die Nachfrage für den Dezember und das nächste Jahr zu prognostizieren, sagte der Chief Executive des größten europäischen Chiphersteller STMicroelectronics NV, Carlo Bozotti, am Mittwoch auf einer Konferenz.

STMicro stehe jedoch weiterhin zu ihrer Prognose für das vierte Quartal, welche eine Bruttomarge von 38,8% plus oder minus ein Prozentpunkt vorsieht. Der Umsatz wird weiterhin auf Vorquartalsniveau bis 8% darunter gesehen. Der Konzern wolle 2009 besser als der Markt abschneiden, bekräftigte Bozotti. Es sei jedoch zu früh vorauszuberechnen, wie der Markt sich entwickeln werde.

STMicro sehe derzeit einen Abfall der Nachfrage in allen Branchen und werde deshalb ihre Fertigungszentren für einige Wochen im Dezember und im ersten Quartal 2009 zur Inventurkontrolle schließen. Ein bis zwei Produktionsstätten sollen nach Aussagen des CEO sogar dauerhaft geschlossen werden. Derzeit betreibt STMicro 15 Anlagen.

Webseite: http://www.st.com -Von Jethro Mullen, Dow Jones Newswires; +49 (0)69-29725 111, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/nas/brb

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.