Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.05.2005

STMicro streicht Jobs in Europa

Nach enttäuschenden Zahlen zum ersten Quartal restrukturiert sich der Chiphersteller STMicroelectronics. Insgesamt 3000 Stellen in Europa werden ganz gestrichen oder nach Asien transferiert. Die Maßnahme, die bis Mitte 2006 abgeschlossen sein soll, umfasst bereits angekündigte Entlassungen. Der Konzern will dann seine Kosten um rund 90 Millionen Dollar pro Jahr senken. Derzeit beschäftigt STMicro weltweit knapp 50 000 Mitarbeiter. Zudem kündigte der seit kurzem amtierende CEO Carlo Bozotti an, für die defizitäre Flash-Speicher-Sparte alle Optionen zu prüfen. Im ersten Quartal des Jahres hat der Konzern einen Nettoverlust von 31 Millionen Dollar verzeichnet. Die Flash-Division verbuchte ein Minus von 62 Millionen Dollar. Hintergrund ist der Preiskampf sowie der schwache Dollar. (ajf)