Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.03.1977

Störfaktoren minimieren

Dieses so entstehende kybernetische System - "WEIGANG-Leitstand-System" - kann dann aktiv in das Betriebsgeschehen eingreifen und Storungsfaktoren minimieren. Dadurch wird der Einsatz von Datenverarbeitungsanlagen im Fertigungsbereich sinnvoll: Die Leistungsfähigkeit des Unternehmens nach außen steigt, indem Liefertermine wieder besser eingehalten werden können. Durch Aktivierung dieser Reserven wird der Nutzungsgrad des Maschinenparks gesteigert, die Anzahl der roten Gemeinkosten-Lohnscheine reduziert, der Materialdurchlauf beschleunigt, Zwischenlager abgebaut. Durch die transparente Planung des Systems ist man darüber hinaus in der Lage, "Schnellschüsse" optimal in die Planung einzugliedern, und hat, da ein solches System nur zentral eingerichtet werden kann, auch gleich eine zentrale Stelle, die alle betriebsrelevanten Daten erfassen und verarbeiten kann.

Fazit: Planungszeiten können laufend geprüft und berichtigt, Nachkalkulationen schneller und exakter durchgeführt werden.