Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.09.2014 - 

Nutzer reagieren sauer

Störung bei eBay - mittlerweile behoben

Wegen einer Störung der Online-Handelsplattform eBay haben Nutzer am Sonntag längere Zeit Probleme bei Internetauktionen gehabt.

Die für Deutschland zuständige Unternehmenssprecherin Maike Fuest bestätigte der Nachrichtenagentur dpa, es gebe technische Probleme. Details nannte sie zunächst nicht.

Nutzer hatten zuvor von Schwierigkeiten berichtet, sich auf der Webseite einzuloggen. Auf Twitter hatte das Unternehmen mit Sitz in Kleinmachnow bei Berlin am Nachmittag geschrieben: "Wir tun alles, was wir können, um die Probleme zu beheben." Und: "Die aktuellen Probleme führen auch dazu, dass einige Kunden derzeit Schwierigkeiten dabei haben, unsere Kundenservice-Teams zu erreichen."

Zahlreiche Nutzer reagierten mit Kritik und machten ihrem Ärger in Tweets Luft. Sie sorgten sich zum Beispiel, ob ihre Auktionswaren zu den erhofften Preisen verkauft werden könnten.

Mittlerweile sind die Störungen größtenteils behoben. Seit 19.45 Uhr am Sonntagabend habe die überwiegende Zahl der Seiten wieder funktioniert, teilte das Unternehmen mit. Die Probleme seien für einige Stunden weltweit aufgetreten. Das Unternehmen entschuldigte sich für mögliche Beeinträchtigungen bei den Kunden. Zur Zahl der betroffenen Nutzer oder den technischen Hintergründen der Störung gab eBay keine Informationen. (dpa/sh)

Newsletter 'E-Commerce & Retail' bestellen!