Login

Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.11.2012 - Datacore, ADN und Insight

Storage-Hypervisor im "pay per use" Modell

Der Bochumer Distributor ADN und das Systemhaus Insight Technology Solutions bieten Service-Providern und Resellern ab sofort die Storage-Hypervisor-Software SANsymphony-V als "Pay as you Serve"-Lizenzen zur Weitervermietung an.
Hermann Ramacher, Geschäftsführer von ADN
Hermann Ramacher, Geschäftsführer von ADN
Foto: ADN

Cloud Service- und Hosting-Anbieter können den DataCore Storage-Hypervisor ab sofort ohne Investitionsrisiko nutzen und ihren Endkunden im "Pay per Use"-Verfahren anbieten. Beziehen lassen sich die Service-Provider-Lizenzen (Pay as you Serve) für die Speichervirtualisierungs-Software SANsymphony-V über den Bochumer Value Added Distributor ADN sowie über das Systemhaus Insight Technology Solutions (Insight).

Cloud Service Provider und Hosting-Anbieter können SANsymphony-V in ihrer Infrastruktur einsetzen und die Mietkosten exakt nach der monatlich genutzten Speicherkapazität abrechnen und so ihre Kosten direkt an den Umsatz koppeln. Für die Vertriebspartner hat Datacore ein spezielles Cloud Service Provider Programm aufgelegt.

Der Storage-Hypervisor SANsymphony ermöglicht die Hardware-unabhängige Bereitstellung, Replikation und Sicherung von hochverfügbarer virtueller Speicherkapazität, wie sie dynamische Private- und Public-Cloud-Umgebungen erfordern.

Die Angebote von ADN und Insight umfassen Komplettlizenzen der Software für eine Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten, zusätzliche Lizenzen für interne Testzwecke, 24x7x365-Support sowie sämtliche Software-Updates im Mietzeitraum.

"Mit dem neuen Cloud Lizenzierungsmodell von DataCore SANsymphony-V haben wir die Möglichkeit, moderne, hochverfügbare und skalierbare Storage-Solutions anzubieten, die auf das Business-Modell unser Cloud-Partner zugeschnitten sind", erklärt ADN-Geschäftsführer Hermann Ramacher.
ADN ergänzt damit die bestehenden SPLA-Angebote von DataCore, Microsoft, Citrix, Commvault, Arconis, GFI und Safenet für die Hosting-Partner um einen weiteren Baustein im bereich Storage.

(rb)

Newsletter 'Technologien' bestellen!