Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.04.1984 - 

Banken-Vanstaltung CeBIT 84: Neue Formen der Automation

"Strategien im ebenen Haus entwickeln"

Die traditionelle Banken-Veranstaltung im CeBIT - Welt-Zentrum der Büro- und Informationstechnik der Hannover Messe bietet diesmal vor allem dem Management mit Entscheidungskompetenz die Möglichkeit, das Informationsniveau im technisch organisatorischen Bereich zu erhöhen.

Das Generalthema "Neue Formen der Bankautomation" wird in zwei Veranstaltungsteilen vorgestellt: auf der Europäischen Bankentagung am 9. April von 13.00 bis 17.00 Uhr und 10. April von 9.30 bis 13.00 Uhr im Kongreß-Saal "Hannover" in der CeBIT-Halle 1. Ferner auf der Banken-Sonderschau an allen Messetagen in der CeBIT-Halle 2. Veranstalter ist der Hans Holzmann Verlag.

Die beiden Informationspakete der Banken-Veranstaltung CeBIT 84 sind auf den Umstrukturierungsprozeß der Kreditwirtschaft abgestimmt. "Neue Formen der Bankautomation" erfordern strategische Entscheidungen und setzen dafür umfassende Kenntnisse voraus. Dementsprechend reichen die Themenkreise der Vorträge, von der Telekommunikation über Btx (Bildschirmtext), bis zu POS-Systemen (Programmable Point of Sales). Das zusammenfassende Tagungsthema lautet: "Die Chancen und Risiken der neuen Formen der Bankautomation".

Parallel dazu werden auf der Banken-Sonderschau umfassende praktische und praxisorientierte Lösungen unter dem Titel "Anwendungen und Problemlösungen neuer Formen der Bankautomation" präsentiert. Dabei ist sichergestellt, daß ausschließlich Neu- oder Weiterentwicklungen beziehungsweise neue Anwendungen gezeigt werden.

Aufgrund der rasanten technischen Entwicklung und des dadurch veränderten Informationsverhaltens der Unternehmer und der Privatkundschaft wird das Kreditgewerbe künftig einen noch gewichtigeren Platz in der Gesamtwirtschaft einnehmen. Daher muß es erstrangiges Ziel sein, sich zuerst im "eigenen Haus" strategisch neu auf folgende Schwerpunkte auszurichten:

- Automatisierung des Kundenbereichs und des innerbetrieblichen Bereichs zur Verbesserung der Effizienz und Produktion

- Stabilisierung und Verbesserung der Kapitalstruktur

- Qualifizierte, umfassende Betreuung der Firmen- und gewerblichen Kunden.