Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.11.1984 - 

Keine weiteren Streikpläne

Stratplan erweist sich als unrentabel

SYDNEY (CWIN) - Weitere Verbote gegen die Durchführung des 85-Millionen-Stratplan des Sozialministeriums haben die Administrative and Clerical Officers Association ausgesprochen. Ihre streikpläne gaben sie jedoch auf. Die Gewerkschaft war von Anfang an gegen das Computernetz mit der Begründung, es wurde Arbeitsplätze verändern oder wegrationalisieren.

Die Arbitration und Conciliation Comission forderte die Gewerkschaft und das Ministerium bei einem Treffen auf, einen Kompromiß zu schließen. Inzwischen stellte sich bei einer Untersuchung des Parliamentary Committee of Public Accounts heraus, daß Stratplan bisher mit 350 Prozent unter dem Budget liege, und daß das Projekt fragwürdige "Back-up-Pläne für Computer" beinhalte. In dem Bericht des Komitees wurde außerdem die Zeitverzögerung von 12 Monaten moniert und mit der Feststellung geschlossen, daß die Leistung des Systems niedriger sein würde als ursprünglich erwartet.