Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.06.1988

Stratus rückt IBM näher - Olivetti steigt aus

BORN/FRAMINGHAM (IDG) - Der amerikanische Hersteller Stratus Computer Inc., der auf ausfallsichere Rechner spezialisiert ist, hat sein seit drei Jahren bestehendes Kooperationsabkommen mit der IBM Corp. verlängert. Der Mainframekonzern kann damit weiterhin nicht-exklusiv die Stratus-Computer-Baureihe XA2000 als System/88 vertreiben.

Über diese Partnerschaft hinaus rückt die Stratus Inc. auch bei der Kommunikation näher an die IBM, die bereits ein Viertel der Produktion abnimmt. Ein neuer Vertrag macht Stratus zum zusätzlichen Vertriebskanal für alle SNA-Produkte, die es zum System/88 gibt. Big Blue will so auch die Stratus-eigene Klientel in die SNA-Welt einbinden. Bei der ..ftware-Wartung ist von "gemeinsamer Verantwortung " die Rede.

Wenige Tage nach Bekanntwerden des neuen Vertrags verkaufte die Vermögensverwaltungsgeselschaft Olivetti Realty NV ihren Anteil in Höhe von 9,4 Prozent an Stratus für 50 Millionen Dollar. Der italienische Konzern hatte sich in den Jahren 1981 und 1982 als Venturekapitalist bei dem US-Unternehmen engagiert. Seit 1983 wird Status an der Börse gehandelt.