Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.02.1988

Stratus senkt Schwelle für OLTP-Einstieg

ESCHBORN (pi) - Mit zwei neuen Einstiegsmodellen will Stratus die Nachfrage nach ausfallkritischen Anwendungen in mittelgroßen Betrieben und in verteilten Systemen zur Transaktionsverarbeitung befriedigen.

Die Modelle 50 und 70 lösen ihren Vorgänger FT-250 ab. Dabei, so das Unternehmen, gehe die Verdoppelung der Rechnerleistung einher mit einer Preissenkung um 35 Prozent. Eine "arbeitsfähige Konfiguration" der Maschinen koste 158 000 (Modell 50) beziehungsweise 220 000 Mark (Modell 70). Die Leistungen betragen zehn und zwölf Transaktionen je Sekunde, gemessen nach dem Standard-Benchmark ET-1.

Die Neulinge sind mit allen weiteren Modellen der Familie XA2000 kompatibel. Mit diesen lassen sie sich über Stratalink und Stratanet vernetzen. Als Abnehmerkreis stellt sich Stratus Banken, Handelsunternehmen und Fertigungsbetriebe vor.