Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.11.2002 - 

Perfect-Performance-Garantie

Stratus setzt 100 000 Dollar auf Windows

MÜNCHEN (CW) - Stratus Technologies glaubt an Windows. Der Spezialist für fehlertolerante Server sagt jedem Kunden, der ein unter Microsofts "Windows 2000 Advanced Server" laufendes "Ft6500"-Multiprozessor-System erwirbt, 100 000 Dollar Entschädigung zu, falls der Rechner im ersten Betriebsjahr ausfällt.

Das in Maynard, Massachusetts, ansässige Unternehmen gewährt die Garantie im Rahmen seines "Perfect-Performance"-Programms. Die 100 000-Dollar-Garantie für den Fall einer folgenschweren Fehlfunktion des Servers oder des Betriebssystems gilt allerdings nur unter der Bedingung, dass die Hardwarekomponenten des Stratus-Rechners dreifach ausgelegt sind und ein "Business-Critical-Ft-Service"-Supportvertrag mit dem Hersteller besteht. Für eine Ft-Server-6500-Maschine mit vier Prozessoren verlangt Stratus rund 150 000 Dollar.

Experten empfehlen, das bei derartigen Garantien in der Regel recht umfangreiche Kleingedruckte sorgsam zu studieren. Laut Gordon Haff, Analyst der Unternehmensberatung Illuminata, sind Garantieerklärungen, wie sie Stratus derzeit anbiete, nicht selten mit einem Rattenschwanz an Zusatzbedingungen verbunden, durch die ein solcher Deal unter Umständen an Attraktivität verlieren könne. Stratus weist beispielsweise darauf hin, dass sein "Perfect Performance Service Program möglicherweise nicht in allen Ländern und für alle Vier-Wege-Ft-Server-6500-Konfigurationen oder Anwendungen" verfügbar sei. (kf)