Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.11.1992

Stratus und IBM erneuern ihren OEM-Pakt

LONDON (CW) - Die IBM hat den OEM-Vertrag mit der Stratus Computer Inc. verlängert Ursprünglich 1985 abgeschlossen, beinhaltet er die Vermarktung der fehlertoleranten Stratus-Systeme durch Big Blue unter dem "System/88"-Logo.

Die jetzige Vertragsverlängerung geschieht trotz eines Architekturschwenks von Stratus. Wie berichtet, läßt die Company aus Marlboro im US-Bundesstaat Massachusetts Prozessorlieferant Intel mit dessen RISC-CPU 860 zugunsten von Hewlett-Packard und dem PA-RISC-Baustein fallen.

Der neue Vertrag beinhaltet auch ein Lizenzübereinkommen, demzufolge die beiden Unternehmen das gegenseitige Recht besitzen, einige Patentrechte der jeweils anderen Partei zu dürfen.

Brancheninsider glauben daß mit der Weg für ein fehlertolerantes Unix-Design von Big Blue für die RS/6000-Umgebung frei sei.

Das ursprüngliche OEM-Abkommen sollte dazu dienen IBM einen "Lückenbüßer" in Form der Stratus-Hardware bereitzustellen, bis Big Blue eigene fehlertolerante Maschinen entwickelt hätte.