Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.03.1988 - 

Automation Facilities:

Streamclene-System reinigt DV-Anlagen

18.03.1988

Reinigungs- und Wartungsprodukte für Lese- und Schreibköpfe in 5 1/4 Zoll-Laufwerken sowie für Magnetbänder, Karten und Bildschirme stellt Automation Facilities vor.

Das System "Streamclene" reinigt Leseköpfe in Bandlaufrichtung und verfügt über ein Einweg-Reinigungskissen, um Nebenerscheinigungen wie Abrieb und Rückverschmutzung vorzubeugen. Einen Zusatz zu Streamclene stellt "Capstanclene" für die Pflege des Capstan-Rades dar. Dieses Mittel stellt die Griffigkeit der Antriebsrolle für Magnetbänder und Disketten wieder her, indem es Ablagerungen entfernt. Verschmutzten Leseköpfen kann auch noch mit Hilfe von "Cardclene" zu neuem Glanz verholfen werden. Das System ohne Magnetstreifen ist beidseitig mit Pflegematerial versehen und kann laut Hersteller die Leseköpfe nicht verfehlen.

Informationen: Automation Facilities, Blakes

Road, Wargrave Berkshire, RG10 8AW England.

Halle 1, Stand 7L 15.