Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Einstweilige Verfügung von Sun

Streit um Java-Logo

28.11.1997

Eine einstweilige Verfügung beim District Court in San Jose soll die Gates-Company zwingen, das Logo "Java compatible" von allen ihren Produkten zu entfernen. Sun legte ein Gutachten vor, das Microsofts Änderungen an Java belegen soll und zudem bezeugt, daß der "Internet Explorer 4.0" (IE) die Java-Kompatibilitätstests nicht besteht (zu lesen unter http://www.javasoft.com/aboutJava/info/counterclaimdoc3.html). Eine erste Gerichtsverhandlung ist für den 27. Februar 1998 anberaumt. Microsoft beharrt weiterhin auf dem Standpunkt, die eigene Java-Implementierung entspreche den Lizenzbedingungen, und bezeichnete Suns Vorgehen als Marketing-Aktion. Entsprechend will das Softwarehaus den IE unverändert ausliefern.