Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.08.1981 - 

Microsoft-Basic strukturiert:

Strubas löst Spaghetti-Knoten

REGENSBURG (pi) - Eine Abhilfe gegen "Spaghetti-Programme" verspricht die BSP Thomas Krug Programmierern, die auf Mikrocomputern in Microsoft-Basic Programme erstellen.

Die Programmierung in strukturiertem Code sei jetzt mit dem Programmpaket "Strubas" möglich, teilt das Unternehmen mit, und verringere den Zeitaufwand für Programmentwicklung, Fehlersuche und Wartung.

Der Preprocessor erlaube es, Strukturen wie "Repeat Until, Repeat While, Case . . . Select" gemischt mit normalen Basic-Anweisungen zu verwenden.

Eine mit einem beliebigen Editor erstellte Quelldatei werde von dem Programmpaket in eine normale Basic-Datei übersetzt, die, so heißt es im Pressetext, von jedem Microsoft-Basic-Interpreter oder -Compiler weiter-verarbeitet werden kann. Ein Übersetzungsprotokoll mit Cross-Reference-Liste der verwendeten Prozeduren werde erstellt. Strubas ist mit deutscher Dokumentation zum Preis von 385 Mark auf Acht-Zoll-Disketten im Standard CP/M-Format und auf Minidisketten für Superbrain mit DOS 3.X erhältlich.

Informationen: BSP Thomas Krug, Postfach 11032, 8400 Regensburg, Telefon: 09 41/9 39 45.