Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.02.1981 - 

Deutsche Kunden auf London und Paris verteilt:

STSC löst deutsche Tochter auf

DÜSSELDORF (gr) - Wegen Verlusten seit ihrer Gründung im Jahre 1978 löst die STSC Inc., Bethesda/Maryland, eigenen Angaben nach ihre Düsseldorfer Tochtergesellschaft auf. Die bisher von APL*Plus International (Deutschland) GmbH, Düsseldorf, betreuten Kunden werden vertraglich unter die Obhut der französischen oder britischen Tochter des Timesharing- und Software-Unternehmens gestellt.

Zum 28. Februar wird die APL*Plus nach Aussagen ihres Geschäftsführers, Heinrich Kansy, im Düsseldorfer Handelsregister gelöscht. Über die Höhe der von der Muttergesellschaft bekanntgegeben Verluste "wollte und konnte" Kansy keine Angaben machen.

Der Düsseldorfer Knoten bleibe neben den beiden Knoten in Paris und London bestehen. Die Betreuung erfolge von STSC Paris aus, die auch einige der fünf Mitarbeiter aus Düsseldorf übernehme.