Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.11.1996 - 

Europaweite Seminarreihe

Studenten diskutieren über virtuelle Unternehmen

IT-Vision gehört der Studentengruppe "Estiem" (European Students for Industrial Engineering and Management) an. Den Auftakt der Reihe bildet die Veranstaltung am 2. und 3. Dezember in Siegen, die die "Informationstechnik als Basis neuer Organisationsformen" zum Thema hat. Die Vorträge und Workshops befassen sich mit den Veränderungen der Unternehmensstruktur durch den Einsatz von IuK-Techniken. Im Vordergrund stehen dabei virtuelle Unternehmen.

Das Seminar vom 4. bis 6. Dezember in Karlsruhe steht unter dem Motto "Innovatives Management durch Informationstechnologie". Anhand von Fallbeispielen werden neue Möglichkeiten im Management mit Blick auf Internationalisierung und Globalisierung untersucht.

"Data-Warehousing" bildet den Mittelpunkt des Seminars am 9. und 10. Dezember in Darmstadt. Der vierte Workshop findet am 11. und 12. Dezember in Kaiserslautern statt. Geplant sind Vorträge zum Thema "Marketing and Advertising in Networks and the Technical Realisation" sowie zu rechtlichen Rahmenbedingungen.

Zum Abschluß der IT-Vision-Reihe findet vom 7. bis 10. April 1997 in Paderborn ein Kongreß statt. Neben einem Resümee der Seminarreihe gibt es einen Überblick über den aktuellen Stand und künftige Perspektiven mit Blick auf virtuelle Unternehmen.

Auf der begleitenden Ausstellung haben Unternehmen die Möglichkeit, ihre Lösungen zu präsentieren. Das gesamte Projekt wird unter anderem von der Gesellschaft für Informatik, dem Verband der Wirtschaftsingenieure sowie AT & T unterstützt.

Auskünfte erteilt Pierre Kerchner unter der Telefonnummer 0721/812204 und der Telefaxnummer 0721/81 23 05.