Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.02.1995

Studentenkongress in Koeln IuK-Technologie als Ressource fuer unternehmerischen Erfolg

KOELN (CW) - Der fuenfte Deutsche Wirtschaftskongress findet am 15. und 16. Maerz 1995 in Koeln statt. Im Mittelpunkt der internationalen Tagung stehen Auswirkungen der IuK-Technik auf die Unternehmensorganisation.

Der Veranstalter, das Organisationsforum Wirtschaftskongress (OFW) in Koeln, erwartet zur Tagung rund 400 Unternehmer und Wissenschaftler sowie etwa die gleiche Zahl qualifizierter Studenten aus dem In- und Ausland. Unter der Schirmherrschaft der EU-Kommission und des Bundeswirtschaftsministers soll im Rahmen der Tagung Information als wichtige Ressource fuer den Unternehmenserfolg beleuchtet werden.

Besonders beruecksichtigt werden hierbei neue Maerkte, die aus dem Zusammenwachsen von Telekommunikation, Medien und Informationstechnik entstehen. Ein weiterer Schwerpunkt sind die Auswirkungen innovativer Vernetzungstechniken fuer die betriebliche Organisation.

Das OFW ist ein 1984 von Studenten der Universitaet Koeln gegruendeter Verein, der sich fuer die praxisnahe Heranfuehrung von Studenten an die Wirtschaft einsetzt. Schwerpunkt des Engagements liegt auf der Organisation des Deutschen Wirtschaftskongresses.

Informationen: OFW Organisationsforum Wirtschaftskongress e.V., Salierring 48, 50677 Koeln, Telefon 02 21/92 18 26-0, Telefax 02 21/92 18 26-9.