Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.03.1999 - 

Studie kritisiert Unternehmen

Studie kritisiert Unternehmen Chancen des CBT-Lernens finden wenig Beachtung

MARL (CW) - Die Anwendungs- und Marktpotentiale multimedialer Lernprogramme werden zur Zeit nur ungenügend ausgeschöpft. Zu diesem Ergebnis kommen das Adolf Grimme Institut, Marl, und das Institut für Medien und Kommunikation, Recklinghausen, in einer Studie, die das Land Nordrhein-Westfalen in Auftrag gab.

Ein wesentlicher Hinderungsgrund für die Verbreitung interaktiver Lernmedien sei ihre fehlende Akzeptanz am Markt. Hinzu kämen die mangelnde Einbindung dieser Lernmethoden in umfassende Qualifizierungsstrategien der Unternehmen.

Solange in den Führungsetagen nicht bekannt sei, welches hohe Anwendungspotential neue Medien besitzen, werde ihre Verbreitung vor großen Problemen stehen. Die an der Studie beteiligten Institute und das Land Nordrhein-Westfalen wollen die Verbreitung moderner Lernmedien mit Pilotprojekten, Branchenlösungen sowie der Verbesserung der Kommunikation am Markt fördern.