Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.12.1993

Studie und Seminare ueber Controlling DV muss sich vom Kosten- zu einem Nutzenfaktor entwickeln

BOEBLINGEN (CW) - Umfangreiche Analysen in mittleren und grossen Betrieben, die die Karl Kroner Unternehmensberatung ueber einen Zeitraum von drei Jahren angestellt hat, haben zu neuen Einschaetzungen ueber das Ausmass des sinnvollen Einsatzes von DV- Mitteln gefuehrt. Die Erkenntnisse sollen ein effektives und nutzenorientiertes DV-Controlling ermoeglichen.

Viele Unternehmen stehen nach Auffassung von Karl Kroner vor der Aufgabe, ihre Organisation schlanker und flexibler zu gestalten, um damit wesentlich an Effizienz zu gewinnen. Der produktspezifische Aufbau von Organisationsstrukturen fuehre zu einer besseren Nutzung der Marktchancen und zur Erhoehung der Allianzfaehigkeit. Darueber hinaus sei es wichtig, international auf vielen Maerkten praesent zu sein.

Von diesen Aufgaben sind die DV-Aktivitaeten besonders betroffen, was ihre Neugestaltung erforderlich machen kann. Dies wirft laut Kroner die Frage nach der Hoehe der einzusetzenden DV-Mittel auf und muss in einem gesamtunternehmerischen Kontext betrachtet werden.

Ueber Neugestaltung der Informatik nachdenken

Der Boeblinger Berater hat eigenen Angaben zufolge nicht nur DV- spezifisches Zahlenmaterial analysiert, sondern auch die Unternehmensentwicklung anhand von betriebswirtschaftlichen Kenn- zahlen beruecksichtigt. Die Analyse ergab neue Erkenntnisse ueber die DV-Mittel, die sich auch fuer die internationalen DV- Aktivitaeten eines Betriebes nutzen lassen. Diese Investitionen hingen nicht vom Umsatz ab, sondern von der Anzahl der Angestellten, der DV-Durchdringung, von den Personalkosten und Nebenkosten sowie dem konkreten Nutzen.

Die Einsichten ermoeglichten ein nutzenorientiertes DV-Controlling und boeten damit die Chance, den Wandel der DV vom Kosten- zum Nutzenfaktor mit geringem Aufwand zu vollziehen.

Die Ergebnisse der Analyse macht das Beratungsunternehmen ab Januar 1994 in einer Studie und in einer Reihe von Seminaren zugaenglich.

Informationen: Karl Kroner Unternehmens- beratung, Postfach 71, 71019 Boeblingen, Telefon 070 31/67 53-45,

Telefax 070 31/67 53-46.