Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.07.1999

Studieren ê la carte

STUTTGART (pi) - Die Universität Hamburg führt ab dem kommenden Wintersemester in Zusammenarbeit mit der Hamburger Sparkasse (Haspa) eine Chipkarte als Studienausweis und bargeldloses Zahlungsmittel ein. Mit der "Uni-Hamburg-Card" können sich die Studenten an bis zu 20 Selbstbedienungs-Terminals für das kommende Semester zurückmelden, Bescheinigungen ausdrucken oder ihre Adresse ändern - unabhängig von den Öffnungszeiten der Hochschulverwaltung. Zusätzlich fungiert die Karte als Semesterticket für den Öffentlichen Personennahverkehr, als Bibliotheksausweis und als elektronische Geldbörse. Neben Mensa und Cafeteria können die angehenden Akademiker das bargeldlose Zahlungsmittel an derzeit rund 1300 Stellen, etwa Buchhandlungen, Taxiunternehmen und Schnellrestaurants, einsetzen.