Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Deutschland-Chef Roy wechselt in die USA


08.12.2000 - 

Stühlerücken bei Microsoft

MÜNCHEN (CW) - Richard Roy, seit 1997 Vorsitzender der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland, wechselt zum 1. Juli kommenden Jahres als Senior Vice President OEM in die Konzernzentrale der Microsoft Corp. in Redmond.

Er soll sich künftig um die OEM-Vertriebspartner kümmern sowie die Lizenzierung von Softwareprodukten an Hardwarehersteller verantworten. Roy arbeitete von 1993 bis 1995 in der Geschäftsführung der Hewlett-Packard GmbH und wechselte 1995 zu Siemens-Nixdorf nach München. Sein Nachfolger in Deutschland wird Kurt Sibold, der zurzeit für kleine und mittlere Unternehmen sowie für das Partnergeschäft verantwortlich ist.