Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.01.1992

Subsysteme für die Next-Workstation

HANNOVER (pi) - Ein 2-GB-Streamer-Subsystem für Next-Workstations wird ab sofort vom Ingenieurbüro Ergezinger & Rode, Hannover, geliefert. Das System basiert auf DAT-Technologie und kostet etwa 6000 Mark. Weiterhin will das Unternehmen in Kürze ein selbst entwickeltes AES-EBU-Interface für den Next mit der Bezeichung Digital 16/44 auf den Markt bringen. Es verbindet den DESP-Port der Workstation mit dem Digitalausgang eines CD-Players oder DAT-Recorders. Damit lassen sich die CD- oder DAT-Daten digital auf den Next übertragen oder auch ausgeben. Inklusive aller Anschlüsse und der Software soll es etwa 1000 Mark kosten. Unterstützt werden die Normen 44,1 KHz Stereo 16-Bit-CD und 46 KHz Stereo 16-Bit-DAT.