Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.12.2008

Sugar CRM wird sozialer

Der Anbieter hat Release 5.2 seiner kommerziellen Open-Source-Lösung veröffentlicht.

Bei der Weiterentwicklung von Sugar CRM lag der Schwerpunkt diesmal vor allem auf Collaboration-Features. Eine wichtige Neuerung sind so genannte Cloud Connectors. Damit können Anwender Unternehmens- und Kontaktdaten aus anderen Cloud-Umgebungen aufrufen und darstellen.

Unterstützt werden dabei unter anderem die Datendienst-Drittanbieter Hoover‚Äôs, Jigsaw, Linkedln, Zoominfo sowie Crunchbase. Die Funktion "Data Merge" gestattet es überdies, die aktuellsten Cloud-Daten zusammenzuführen und direkt in Sugar CRM 5.2 zu importieren. Die technische Grundlage dafür bildet ein neues Data-Services-Framework.

Bessere Vernetzung

Ebenfalls neu ist das Dashlet "Sugar Feeds". Es zeigt direkt auf der Sugar-CRM-Homepage Status-, Alarm- und Benachrichtigungsfunktionen an - quasi ein Sugar-interner Twitter zur besseren Vernetzung eines Verkaufsteams.

Weitere Neuerungen sind das Delegieren administrativer Rechte für jedes Anwendungsmodul (mit vordefinierten Rollen für Vertrieb, Marketing, Support sowie Administratoren) und die Portal-Dashlets zur Einbindung von Informationen auf externen Websites. Diese Dashlets lassen sich erweitern, ändern sowie nutzer-, team- und rollenübergreifend nutzen. (tc)