Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.10.1983

Sumitomo entwickelt LWL-Übertragungssystem

TOKIO (VWD) - Ein neues Multiplex-Übertragungssystem auf der Basis von Lichtwellenleitern (LWL) hat die Sumitomo Electric Industries Ltd. für die Computernetze der IBM Corp. entwickelt.

Wie die Zeitung "Nihon Keizai" weiter berichtet, hat das Unternehmen mit dieser Entwicklung die Grundlage für die Produktion von Glasfaserkabeln in den USA gelegt. 1985 wird Sumitomo ein Forschungsinstitut im US-Bundesstaat North Carolina errichten.

Mit dem "Optical Fiber Extender" genannten System können Daten bis zu einer Entfernung von zwei Kilometern zwischen Host und peripheren Kontrollgeräten übermittelt werden. Das neue Übertragungssystem soll bei "Local Area Networks" sowie bei "Value Added Networks" eingesetzt werden.