Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.10.1996 - 

Zwei verschiedene Verbindungsprofile

Sun clustert Server und stellt neue Internet-Rechner vor

Die beiden neuen Clustering-Typen tragen die Bezeichnungen "Ultra Enterprise High Availa- bility" (HA) und "Ultra Enterprise Parallel Database" (PDB). HA-Cluster ist nach Angaben von Sun für hochverfügbare Datenbankanwendungen sowie für Internet-Dienste und Network-File-System-(NFS-)Server konzipiert PDB-Cluster wurde vor allem für Online Transaction Processing (OLTP), Data-Warehousing und Decision-Support entwickelt.

Beide Varianten können mit der "Ultra Enterprise 2" und den Ultra-Enterprise-Modellen "3000" bis "6000" eingesetzt werden. Dabei sollen sich laut Sun auch unterschiedliche Modelle zu einem Cluster verbinden lassen. Als ergänzende Massenspeicher-Peripherie bietet Sun künftig auch ein Acht-Millimeter-Bandlaufwerk und die darauf basierende Bandbibliothek "Sparcstorage 8/400" an. Pro Band speichert das Subsystem 40 GB Daten, pro Stunde liegt die Leistung bei 22 GB.

Drei Symmetric-Multiprocessing-(SMP-)Modelle erweitern die Palette der Netra-Internet-Server. Neues Einstiegsmodell ist die "Netra 2/1200" mit zwei Prozessoren. Es ist für Abteilungs-Intranets und kleine Web-Sites konzipiert. Auf Basis der Ultra Enterprise 4/5000 hat Sun nun die Hochleistungs-Web-Server "Netra 4000" und "Netra 5000" im Programm. Die Maschinen unterstützen bis zu 14 CPUs, 14 GB Hauptspeicher und bieten redundante und während des Betriebs austauschbare Netzteile, Lüfter und I/O-Module. Sie eignen sich damit für unternehmensweite Intranets und große Web-Server mit bis zu 40 Millionen Hits pro Tag. Beide Geräte werden im Paket mit der "Suitespot"-Server-Software der Netscape Communications Corp. ausgeliefert.