Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.05.1996 - 

Verstaerkung im Bereich der Fehlertoleranz

Sun kauft sich Integrated Micro Products Telecom-Know-how

IMP stellt vor allem fehlertolerante Computerprodukte fuer Telekommunikationsanwendungen her. Die zu Sun-Maschinen binaerkompatiblen hochverfuegbaren Server der britischen Firma lassen sich in die neue "Ultra-Enterprise"-Linie des Herstellers aus dem kalifornischen Mountain View integrieren.

IMP wird ab sofort als eigenstaendiger Geschaeftsbereich in Suns Computer Company, Abteilung Server and Storage Products, eingegliedert. Der bisherige CEO Mark I'Anson wird Vice-President und General Manager der neuen Firma. Im vergangenen Geschaeftsjahr, das zum 30. September 1995 endete, konnte IMP 11,5 Millionen Dollar Einnahmen verbuchen, fuer das erste Quartal 1996 wurde mit 5,1 Millionen Dollar eine Verbesserung um 92 Prozent gegenueber dem Vorjahr erreicht.