Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.08.2007

Sun Microsystems plant weitere Stellenstreichungen

MOUNTAINVIEW (Dow Jones)--Der US-IT-Anbieter Sun Microsystems will im Rahmen der andauernden Restrukturierung weitere Stellen streichen. Wieviel Arbeitsplätze zur Disposition stehen, geht aus der Mitteilung des in Mountainview ansässigen Unternehmens an die US-Börsenaufsicht SEC vom Dienstag allerdings nicht hervor. Der Konzern rechnet in den nächsten Quartalen allerdings mit Kosten von 100 Mio bis 150 Mio USD. Diese sollen vorwiegend im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres 2007/08 verbucht werden, also bis zum Ende dieses Jahres.

MOUNTAINVIEW (Dow Jones)--Der US-IT-Anbieter Sun Microsystems will im Rahmen der andauernden Restrukturierung weitere Stellen streichen. Wieviel Arbeitsplätze zur Disposition stehen, geht aus der Mitteilung des in Mountainview ansässigen Unternehmens an die US-Börsenaufsicht SEC vom Dienstag allerdings nicht hervor. Der Konzern rechnet in den nächsten Quartalen allerdings mit Kosten von 100 Mio bis 150 Mio USD. Diese sollen vorwiegend im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres 2007/08 verbucht werden, also bis zum Ende dieses Jahres.

Die Sun Microsystems Inc hatte vor etwa einem Jahr mitgeteilt, bis Ende 2006 etwa 4.000 bis 5.000 Mitarbeiter entlassen zu wollen. Das entsprach ungefähr 11% bis 13% der damaligen Gesamtbelegschaft des PC-Server und Softwareentwicklers. Wie es seinerzeit weiter hieß, sollten Restrukturierungsaufwendungen von 340 Mio bis 500 Mio USD über mehrere Quartale anfallen.

Webseite: http://www.sun.com/

-Von Rex Crum und Chad Clinton, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 - 29725 108,

unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/kla/rio

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.