Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Ab 2000 Euro


17.09.2004 - 

Sun nutzt Opteron für Workstation

MÜNCHEN (CW) - Sun Microsystems ergänzt sein Portfolio mit zwei Workstations auf Basis des Opteron-Prozessors von AMD. Modell "Java Workstation W1100z" ist mit einer CPU, bis zu 8 GB Hauptspeicher und zwei ATA-Festplatten bestückt und ab knapp 2000 Euro zu haben. Die Zwei-Wege-Version "W2100z" nutzt den leistungsstärkeren AMD-Chip, bis zu 16 GB RAM und zwei Ultra-320-SCSI-Laufwerke. Kostenpunkt: ab 4600 Euro. Beide enthalten fünf PCI/X-Steckplätze, DVD-CD-RW-Kombilaufwerk mit Brenner und die gängigen Anschlüsse für Peripherie. Die Tastatur wird nicht mehr über PS/2, sondern USB 2.0 angesteckt. Leider konnte sich Sun bei der Grafikanbindung noch nicht für den PCI-Express-Bus entscheiden, das soll erst in der zweiten Generation passieren. (kk)