Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.04.2003 - 

Bei sinkendem Umsatz

Sun schreibt wieder schwarz

MÜNCHEN (CW) - Sun Microsystems verbuchte im dritten Quartal seines Geschäftsjahres 2002/03 einen Umsatz in Höhe von knapp 2,8 Milliarden Dollar. Das bedeutet zwar im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einen Rückgang um 10,2 Prozent. Mit einem kleinen Plus von vier Millionen Dollar unter dem Strich schreibt der kalifornische Server-Spezialist aber wieder schwarze Zahlen.

Verglichen mit dem Vorquartal, als der Server-Lieferant ein Rekordminus von 2,3 Milliarden Dollar auswies, hat sich die Bilanz deutlich verbessert. In den Monaten Januar bis März 2003 verbuchten die Kalifornier einen Nettogewinn von vier Millionen Dollar. Auch gegenüber dem Vorjahresquartal schneidet Sun besser ab. Vor Jahresfrist hatte die Company noch ein Minus von 37 Millionen Dollar bilanziert.

Allerdings liegen die Umsätze bereits zum dritten Mal im laufenden Geschäftsjahr unter der ma-gischen Drei-Milliarden-Dollar-Marke, und die Einnahmen von 2,8 Milliarden Dollar sind das zweitschlechteste Ergebnis der letzten Jahre. Nur im ersten Vierteljahr des laufenden Geschäftsjahres setzte Sun mit 2,7 Milliarden Dollar noch weniger um.

Ein Lichtblick der Sun-Bilanz scheint das Deutschland-Geschäft zu sein. Hier meldete das Unternehmen ein zweistelliges Umsatzplus. Konkrete Zahlen nennen die Verantwortlichen allerdings nicht. (ba)