Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


23.03.1990

Sun setzt auf Open Look und OSFMotif

MÜNCHEN (CW) - Sun Microsystems kann nun auch mit Motif. Bereits auf der Computermesse Systems '89 hatte der Hardware-Hersteller neben der hauseigenen Open-Look-Benutzeroberfläche das Konkurrenzprodukt der Open Software Foundation (OSF) in einer Demo-Version vorgeführt. Inzwischen hat die Ixos Software GmbH, ein Münchner Unix-Spezialist, die Portierung von Motif auf Sun Sparc-Stations abgeschlossen .

Als Grund für die Portierung nennt Georg Pöll, Markteting-Mitarbeiter bei Sun, die hohe Akzeptanz von Motif besonders in Europa. Vor allem das Geschäft mit den Behörden wolle sich Sun nicht entgehen lassen. In den Vereinigten Staaten dagegen sei das Rennen zwischen Open Look und dem OSF-Produkt noch offen.