Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.08.1995

Sun und Mips kuendigen neue RISC-CPUs an

MUENCHEN (CW) - Sun Microsystems und Mips fuehren neue RISC- Prozessoren ein. Suns Geschaeftsbereich Sparc Technology Business (STB) gab bekannt, Musterexemplare des mit 143 und 167 Megahertz getakteten "Ultrasparc"-Chips existierten bereits. Ende des ersten Quartals 1996 sollen die Prozessoren verfuegbar sein. Eine schnellere CPU-Variante soll im zweiten Quartal 1996 ausgeliefert werden. Derweil hat die Silicon-Graphics-Tochter Mips Technologies Inc. (MTI) bekanntgegeben, sie liefere ihren "R10000"-RISC- Prozessor in begrenzten Stueckzahlen bereits an ihre Kunden Silicon Graphics, Tandem, Pyramid und die Siemens-Nixdorf Informationssysteme AG (SNI) aus. Noch Ende 1995 glaubt Mips, den Prozessor in Mengen ausliefern zu koennen.