Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


26.07.2005

Sun vermarktet Content-Tools von Interwoven

Partnerschaft gegen EMC und IBM.

Der amerikanische Enterprise-Content-Management-Anbieter Interwoven hat seine Kooperation mit Sun Microsystems ausgebaut. Die Firmen vereinbarten, die Sun-Produkte "Java System Portal", "Fire Server", "Java Identity Management" und "Storedge" sowie Interwovens Content-Management-System "Teamsite", "Team XML" (XML-Server) und "Worksite MP" (Collaboration) gemeinsam zu vertreiben (Co-Selling).

Sun ist damit in der Lage, Kunden mit der gesamten Infrastruktur zum Bau von Content-Applikationen auf der Grundlage von J2EE zu beliefern und sich so besser gegen Wettbewerber wie IBM zu positionieren. Big Blue verfügt über eine eigene J2EE-Plattform sowie über Content-Lösungen. Weitere internationale Mitbewerber von Interwoven sind unter anderem ECM/Documentum, Open Text und Filenet.

Die Zusammenarbeit ist jedoch nicht exklusiv: Sowohl Interwoven als auch Sun kooperieren auch mit anderen Partnern. Sun beispielsweise vermarktet die Lösungen des Interwoven-Konkurrenten Vignette. Und Interwoven hatte im Mai mit Microsoft vereinbart, die eigenen Produkte mit .NET sowie dem Sharepoint Portal Server zu verknüpfen. (fn)