Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.11.2004

Sun veröffentlicht Java-Code

Der Hersteller will mehr Entwickler beteiligen.

Mit der Veröffentlichung von Quellcode und Binaries der nächsten Version 6.0 der Java 2 Standard Edition (J2SE) hat Sun Microsystems die Java-Plattform neuerlich ein Stück in Richtung Open Source geöffnet. Ziel der Initiative ist es, externe Entwickler mehr als bisher an den neuen Spezifikationen im Rahmen des Java Community Process (JCP) zu beteiligen sowie deren Input (und Urheberrechte) in den Java-Standard einfließen zu lassen. Die jetzt veröffentlichten "Snapshot"-Releases sind frühe Boten von J2SE 6.0, Codename Mustang, dessen Fertigstellung nicht vor der zweiten Hälfte 2006 erwartet wird. Die Nutzung des Java-Codes ist beschränkt und unterliegt der Java Research License. Im Juni hatte Sun erstmals Java-Code publiziert und Snapshot-Releases von J2SE 5.0 (Tiger) zur Verfügung gestellt. (as)