Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.09.1988

SunFujitsu: Der US-Workstation-Hersteller Sun Microsystems vermerktet seine Produkte in Japan auch über den dortigen Siemens-Vertragspartner Fujitsu; bisher ist Toshiba Nippons größter Sun-Wiederverkäufer. Das Volumen der Lieferungen aus Kalifornien wird

Sun/Fujitsu:

Der US-Workstation-Hersteller Sun Microsystems vermerktet seine Produkte in Japan auch über den dortigen Siemens-Vertragspartner Fujitsu; bisher ist Toshiba Nippons größter Sun-Wiederverkäufer. Das Volumen der Lieferungen aus Kalifornien wird auf 280 Millionen Dollar über die nächsten fünf Jahre geschätzt. Fujitsu produziert nach einer anderen Vereinbarung "Sparc"-Chips in Sun-Lizenz.

*

Mehr Japanware in den USA:

Nach einem Bericht der New Yorker Marktforscher Frost & Sullivan wird der japanische Anteil am gesamten US-amerikanischen DV-Markt bis 1992 auf 41 Prozent steigen - das wären 47,8 Milliarden Dollar. 1987 entfielen nur 15 Prozent des DV-Umsatzes auf japanische Unternehmen.