Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.01.1994

Sunsoft vermarktet Windows-Ersatz

MUENCHEN (CW) - Das seit vergangenem Jahr von Sun Microsystems angekuendigte Windows Application Binary Interface (Wabi) wird jetzt offiziell von der Sun-Betriebssystemtochter Sunsoft vermarktet. Im Gegensatz zu den bisher ueblichen Emulatoren koennen Unix-Anwender unter Wabi Windows-Software laufen lassen, ohne die grafische Microsoft-Umgebung kaufen zu muessen.

Zwar wurde Wabi schon 1993 auf Anfrage kostenlos versandt, allerdings war noch nicht klar, welche Windows-Anwendungen das Produkt definitiv unterstuetzt. Jetzt garantiert Sun die Lauffaehigkeit von 13 weitverbreiteten Programmen (vgl. Kasten). Funktionen wie Object Linking and Embedding (OLE) und Dynamic Data Exchange (DDE) werden in die Wabi-Version 2.0 eingebunden, die in den USA fuer das kommende Fruehjahr angekuendigt ist. Hinzu kommen einige Windows-Komponenten wie der Datei-Manager und das Clipboard.

Windows-Software

unter Suns Wabi

- Microsoft Word 2.0,

- Wordperfect 5.2,

- Lotus Ami Pro 3.0,

- Lotus 1-2-3 1.1,

- Microsoft Powerpoint 3.0,

- SPC Harward Graphics 1.0,

- Corel Draw 3.0,

- Aldus Pagemaker 4.0,

- Prokomm Plus 1.0

- Borland Quattro Pro 1.0,

- Microsoft Project 3.0 und

- Borland Paradox 1.0.